Montag, 29. September 2014

Gestrichen

Gestern hatte ich angefangen meine Schubladenschränke zu streichen. Ja ihr fragt euch warum??? Ich bekomme endlich mein eigenes Nähzimmer und freu mich wie Bolle. Zwar auch mit einem tränendem Auge, denn Töchterchen zieht aus. Nun bin ich am planen und vorbereiten. Meine Ergebnisse werd ich euch dann zeigen. Dauert aber noch ein wenig, im Dezember ist es dann soweit.
Die Schubladenschränke habe ich mit weiß gestrichen und alles neu und sorgfältig sortiert. Damit ich auch bald richtig schöne Ordnung habe.

Kommentare:

  1. Mit meinem Arbeitszimmer habe ich mir auch den Auszug meines jüngsten Sohnes schmackhaft gemacht. Das ist schon nicht so leicht wenn die "lieben Kleinen" flügge werden. Aber so ist halt der Lauf der Dinge. Freu dich das du demnächst alles auf dem Arbeitstisch liegenlassen kannst und es stört niemanden.
    Gruß Gitti

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen liebe Stefie,
    oh wie schön, Du bekommst Dein eigenes Nähzimmer! Wie toll ist das denn! Da bin ich ja schon auf Bilder gespannt :O)
    Ich wünsche Dir einen schönen und glücklichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  3. uuuuiiii - das teilchen sieht aber schon mal richtig toll aus. da bin ich ja schon gespannt auf den neues zimmer - auch wenn der anlass schon ein bisserl traurig ist - aber wat mut, dat mut!
    lg von der numi

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Steffi, das ist auch etwas schönes wenn du ein eigenes Nähreich bekommst, meine Kinder sind innerhalb von 5 Wochen ausgezogen, ist etwas ungewohnt aber alles hat seine Vorteile. :-))
    Mein Nähzimmer am erweitern bin ich auch noch bei, aber es läuft.
    LG Sanne

    AntwortenLöschen
  5. Man warst du fleißig, ich bin schon sehr gespannt auf dein fertiges Zimmer.
    LG Gaby

    AntwortenLöschen