Samstag, 27. September 2014

Kürbis-Kokos Suppe

Heute hab ich den ersten Kürbis verarbeitet und es war so lecker. Deshalb schreib ich euch einmal das Rezept auf. Es ist wieder 10 Weeks Body Change geeignet. Und es gibt mal wieder ein kleines Bildchen von mir, leider nicht mit selbstgenähten, aber bald werd ich hoffe ich wieder fleissig sein.
Es gibt nämlich ein paar Neuígkeiten hier, die ich bald veraten werde.
700 g Kürbisfleisch (ich hab Hokkaido genommen)
2-3 El Öl
2 Knoblauchzehen
1 Stück Ingwer
400 ml Kokosmilch
600 ml Brühe
1 Chili
Salz
etwas Kürbiskernöl
eine Handvoll Garnelen

Öl erhitzen und den Kürbis darin anbraten. Knobi pressen und Ingwer in ganz kleine Stücke schneiden (evtl. auch pressen). Dann den Knobi und den Ingwer zu dem Kürbis geben. Die Kokosmilch, die Brühe und den Chili zufügen, aufkochen und 15 Min. bei kleiner Flamme köcheln lassen. Danach den Kürbis pürieren. Mit etwas Salz abschmecken. Die Garnelen etwas in der Pfanne anbraten und mit etwas Salz und Paprika würzen. Suppe auf einem Teller geben und die Garnelen in die Mitte geben. Das Kürbiskernöl dekorativ in die Suppe gießen.



Kommentare:

  1. Das Rezept hört sich super an. Du hast so viel abgenommen, das bewundere ich sehr!!
    LG Gitti

    AntwortenLöschen
  2. Das liest sich auf jeden Fall schon mal gut, leider kann ich diese Zutaten meinem Mann nicht vorsetzen.
    Du wirst auch immer weniger, pass bloß auf dass Du nicht bald mal gar nicht mehr da bist.....,
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  3. yummy - das sieht lecker aus - aber du musst langsam schluss machen, sonst kann man dich gar nicht mehr sehen!
    lg von der numi

    AntwortenLöschen