Sonntag, 26. Oktober 2014

Dreifaltenkleid



Wollte einfach mal wieder was Ausgefallenes nähen, auf der Handmade fiel mir dieser Schnitt (Natur zum Anziehen)auf. Also gestern losgelegt, eigentlich war es ohne Ärmel, aber ich hab einfach Ärmel drangebastelt. Hinten am Rücken musste ich auch tricksen, den der Halsausschnitt war ziemlich weit, das hab ich einfach nicht beachtet. Aber gut gelöst wie ich finde. So sitzt es ganz gut, nur finde ich fällt es unten ziemlich zippelig, durch die Falten, stört mich ein wenig, aber da muss ich jetzt mit leben. Ansonsten ein totales Wohlfühlkleid aus schönem weichen Strick.

Kommentare:

  1. An deiner Erna sieht es scon mal sehr gut aus! Muss ich dann mal bertrachten kommen! VIel Spaß biem Tragen
    LG Gaby

    AntwortenLöschen
  2. :) wow sehr elegant und femenin! Der Stoff wirkt fließend weich und lässt sich bestimmt sehr gut tragen.

    Liebe Grüße von Senna

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen liebe Stefie,
    schön ist das Kleid.
    Ich wünsch Dir einen schönen und glücklichen Wochenbeginn!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Stefie,
    ein schönes Kleid - und eine schöne Kette :-) Die Lösung am rückwärtigen Halsausschnitt find ich klasse, hättest Du es nicht erwähnt, hätte ich gemeint, es muss so sein :-)
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  5. Ich hatte mir das Kleid vor einigen Jahren aus festerem Stoff genäht,deine geänderte Version finde ich auch sehr schick
    LG Bettina

    AntwortenLöschen
  6. also an püppi sieht das kleid sehr schick aus - richtig elegant - klasse!
    lg von der numi

    AntwortenLöschen