Sonntag, 12. Dezember 2010

neue Seife


Gestern habe ich wieder eine Seife gemacht. Aus Olive, Kokos, Kakao und Rizinus, beduftet mit Patchouli. Weiss noch nicht so recht wie ich den Duft finde, er ist ein bisschen streng. Aber doch irgendwie gut. Die Marmorierung ist schon ganz gut, ist ja erst meine 2. Seife. Nun muss sie noch ein wenig reifen. Die Restseife befindet sich noch in den Formen, eingefroren, damit ich sie morgen da raus bekomme. Bilder folgen dann.

Kommentare:

  1. Schade, dass Du den Duft nicht mit einstellen kannst *lach*
    So stark riechende Seifen hat meine Omi immer zwischen die Wäsche gelegt. Ich habe ihren Schrank geliebt!

    LG, Simone

    AntwortenLöschen
  2. Das ist irgendwie spannend, die Seife muss reifen und frieren muss sie auch... wir sind gespannt, wie's weiter geht! ;O)

    Eine schöne Woche wünschen
    Flutterby und Birgit

    AntwortenLöschen
  3. hallo Stefie,

    deine Patchoule-Seife sieht super aus und ich liebe diesen Geruch über alles, vor allem Körperbutter Patchouli ist der Knaller!!! Aber nur, wenn Frau den Duft auch wirklich mag. Das ist nicht jedermans Geschmack. Dein Stempel gefällt mir auch sehr gut.
    Sag mal, gehst du jetzt in Serienproduktion mit deinen Seifchen???

    Meine tollen Schlüsselanhänger finden übrigens allerseits große Bewunderung!

    Grüßle von Ines

    AntwortenLöschen
  4. Stefie, so langsam hab ich das Gefühl, Du willst eine Schönheitsfarm eröffnen. Wann hättest Du denn die ersten Termine frei :O)
    So kurz vor Ladbergen wäre ein Termin klasse... grins.

    Liebe Grüße Iris

    AntwortenLöschen