Sonntag, 16. September 2012

Sheasahne

Heute habe ich mich endlich mal aufgerafft und habe Sheasahne gerührt. Es war super einfach und  die Creme ist echt toll. Von hier hab ich dieses Rezept und bin ganz begeistert. Beduftet hab ich es mit ein wenig Olive Lush. Es ist eine reichhaltige Körperbutter, sie pflegt ganz wunderbar raue Stellen, Haarspitzen oder einfach Hände und Füße.

Kommentare:

  1. Schö, dass du wieder ein bisschen fit bist...klingt interssant ((-; und duftet bestimmmt herrlich ((-;

    AntwortenLöschen
  2. Ich lieeebe Sheasahne und meine Deine bis hierher riechen zu können!

    LG
    Gabriele

    AntwortenLöschen
  3. Hört sich gut an deine neue Creme
    LG Bettina

    AntwortenLöschen
  4. Das hört sich richtig gut an, liebe Stefie! Ich muß mal meine ganzen Cremes schnell leermachen ;O)
    Ich wünsch Dir einen schönen Wochenbeginn!
    ♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  5. boah ich kenn sie ja schon in herzform liebe steffie und bin immer entzückt von deinen sachen die du zauberst

    LG von sylvia

    AntwortenLöschen
  6. Dann viel Spaß beim Einschmieren damit ;o))

    LG Mela

    AntwortenLöschen