Mittwoch, 24. Oktober 2012

Kartoffelgratin


Die Tage hab ich wieder mal Kartoffelgratin gemacht. Ist immer sehr lecker und es essen hier alle gern. Hier mal das Rezept.

Kartoffelgratin

Kartoffeln
1 1/2 P. gek. Schinken
2 Becher Sahne
2 Becher Creme fraiche Kräuter
Gouda gerieben
Salz 
Pfeffer

Ich koche die Kartoffeln immer vor, dann schälen und in Scheiben schneiden. Den Kochschinken würfeln. Dann KArtoffeln und Schinken bei der ersten Lage schichten, salzen, pfeffern. Dann die nächste Lage, immer wieder bis alles aufgebraucht ist. Sahne und Creme fraiche verrühren und über das Gratin gießen. Käse obenauf und dann überbacken. Viel Spaß beim nachkochen.

Kommentare:

  1. Liebe Stefie,
    ich sitz hier, und dachte, schau nochmal schnell ins Bloggerland.........und jetzt muß ich ganz schnell in die Küche! Ich hab jetzt Hunger bekommen *lach*
    Ich mach jetzt Bratkartoffeln ..... Gratin hatten wir erst or kurzem ....;O)
    Ich wünsch Dir einen gemütlichen Abend !
    ♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. Müsst ich auch mal wiedre machen und einen schönen Salat dazu ((-;
    LG Gaby

    AntwortenLöschen

  3. ♥♥♥... leeeecker....
    das hatte ich auch schon lange nicht mehr!!!!

    Herzlichst Nathalie

    AntwortenLöschen
  4. dank dir ;o) habe deinen beitrag gelesen und wusste was es heute zu essen geben wird. habe allerdings noch pilze dazugegeben. müsste gleich fertig sein *lecker*

    AntwortenLöschen
  5. sieht lecker aus, wird bei uns auch sehr gerne gegessen.

    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  6. Mmmh mit gekochtem Schinken, kenn ich gar nicht, sieht aber sher lecker aus :)

    Lieben Gruß
    Sarah

    AntwortenLöschen
  7. Ich habe mich schon gewundert, wieso auf dem Foto so viel Weißes zu sehen ist. Klar, bei so viel Sahne und Creme fraiche ist das kein Wunder!

    AntwortenLöschen