Donnerstag, 9. August 2012

Leseknochen



Der erste Leseknochen ist fertig. Bin schon gespannt, wie es sich damit Lesen lässt. Gefüllt hab ich es mit Fiberfill. Was da an Füllung rein geht, der reine Wahnsinn. Die Anleitung hab ich von hier.

Kommentare:

  1. Da hast du einen schönen Leseknochen
    gezaubert.

    Guten Start uns WE
    Knuddels Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht ja mal gemütlich aus! Was solche Teile an Füllwatte aufnehmen, oh ja, das kenn ich auch ;O)
    Ich wünsch Dir einen schönen Start in ein sonniges Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  3. ♥ Ist ja cool!!!!
    Und bestimmt bequem!!!
    Herzlichst Nathalie

    AntwortenLöschen
  4. hab mir mal die Seite gemerkt. Ist zwar in Englisch, aber dafür reicht es noch. Sehr schöne Anleitungen.
    Vielen Dank und schönes Wochenende.

    Jutta

    AntwortenLöschen
  5. witzig was es alles gibt! na dann: mach mal ne Pause :-)

    LG
    Heike

    AntwortenLöschen
  6. Na, damit geht das Lesen noch mal so schnell. Sieht viel schicker aus als so ne langweilige Nackenrolle ((-:
    LG Gaby

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Stefie,

    super praktisch so ein Teil, hast du fein gezaubert ;o))

    Wünsch dir ein schönes Wochenende

    LG Mela

    AntwortenLöschen
  8. Sieht intererresant aus ... Wie benutzt man sowas?

    AntwortenLöschen
  9. hallo , ich habe den Leseknochen gleich mal ausprobiert. So wird man auch ältere Stoffe mal los! Außerdem habe ich Den Knochen mit Dinkelspelzen gefüllt. Geht prima. Das ist doch schon mal eine Idee für Weihnachten :-)))
    LG
    Jutta

    AntwortenLöschen